Markenführung für Familienunternehmen.

Doppelseitiger Artikel im Wirtschaftsmagazin Bodensee 2017.

"

Achtung, wichtige Familienangelegenheiten.

Wie Markenführung für Familienunternehmen funktioniert.

Ein Familienunternehmen erfolgreich zu führen, ist keine Selbstverständlichkeit. Viele unterschiedliche Faktoren spielen dabei eine wichtige Rolle. Die Bindung der Mitarbeiter an das Unternehmen, die Offenheit aktuellen Trends und Neuerungen gegenüber. Und nicht zuletzt die Kommunikation des Unternehmens. Dabei geht es auch darum, wie prominent die Tatsache des Familienunternehmens und die damit verbundenen Werte nach außen kommuniziert werden.

Viele, die sich mit dem Thema beschäftigen, sind auf der Suche nach DER Antwort auf die Frage „Wie muss ein Familienunternehmen in seiner Kommunikation auftreten, um bei den Zielgruppen am besten anzukommen?“ Wer die Antwort auf dieser Doppelseite sucht, kann eigentlich auch schon wieder direkt weiterblättern. Denn diese Antwort wird man hier nicht finden. Die wird man aber auch auf den anderen Seiten oder in anderen Magazinen nicht finden. Das hat einen ganz einfachen Grund: Eine richtige und allgemein gültige Antwort auf diese Frage gibt es nicht. Es spielen stets individuelle Faktoren eine Rolle, die von Unternehmen zu Unternehmen ganz unterschiedlich sind. Wenn es also darum geht, sollte ein Familienunternehmen in der Kommunikation die Tatsache des Familienunternehmens offensiv kommunizieren, müssen für eine kompetente Bewertung zuerst viele einzelne Punkte beachtet werden.

>> Laden Sie sich den kompletten Artikel runter.

Sie sind selbst Familienunternehmer und möchten mehr über das Thema Markenführung erfahren? Dann melden Sie sich doch einfach bei mir:

Michael Meier

Geschäftsführender Gesellschafter
michael.meier (at) schindlerparent.de