Spürbar intelligent.

Corporate Identity für Sick.

"

Die Sick AG zählt weltweit zu den führenden Herstellern von Sensoren und Sensorsystemen für industrielle Anwendungen. Kontinuierliches Wachstum und der Wandel vom Schwarzwälder Erfinder zum Global Player machten es für Sick notwendig, seine Philosophie auf den Prüfstand zu stellen. Nachdem der visuelle Auftritt mit zwei Geschäftsberichten bereits modernisiert worden war, ging es darum, ein Leitbild zu erarbeiten, das dem neuen Selbstverständnis des Unternehmens gerecht wird – und mehr noch: Wachstum und Erfolg der Marke dynamisch begleitet.

Ein Leitbild setzt die ethischen und strategischen Leitplanken eines Unternehmens. Es formuliert Ziele und Werte, gibt Orientierung und Sinn. Voraussetzung für ein funktionierendes Leitbild ist die Ehrlichkeit, mit der es entsteht. Es geht um kritische Selbstreflexion, die in immer höherer Verdichtung die Identität des Unternehmens auf den Punkt bringt.

In einem intensiven Prozess moderierten wir die Entwicklung eines neuen Leitbildes. Der Analyse vorhandener Unternehmensstatements folgte die Definition der Kernwerte und die Formulierung des Leitbilds. Um das Erarbeitete breit abzusichern, wurde es quer durch das Unternehmen auf eine Rüttelstrecke geschickt und mit internationalen Führungskräften diskutiert. Um das Leitbild in einer zentralen Botschaft zu bündeln, entwickelten wir einen prägnanten Claim: „Sensor Intelligence“ – ein starkes Versprechen der Marke nach außen und zugleich Verpflichtung und Motivation nach innen.

Zur Implementierung des Leitbildes schnürten wir ein spezielles Maßnahmenpaket: Zentrales Medium war eine zweisprachige Broschüre, die Leitbild und Claim ausführlich erläutert. Sie ist bewusst reduziert gestaltet – kein Bild lenkt von den Inhalten ab. Zur Präsentation des Leitbildes erhielten die Mitarbeiter ein persönliches Exemplar. Textfahnen und Präsentationstafeln im Foyer des Hauptsitzes verschafften dem Leitbild unübersehbare Präsenz und luden zur Diskussion ein.

Schnell kam auch der neue Claim zum Einsatz: als Zusatz zum Unternehmenszeichen in allen Kommunikationsmaßnahmen – von der Website über Broschüren bis hin zu Anzeigen. Besonders die Image-Anzeigen sind visuell und inhaltlich stark geprägt vom Leitbild.

Ein Gespür für die Marke.

Die Sick AG wächst immer mehr. Seit dem gemeinsamen Marken-Relaunch hat sich die Mitarbeiterzahl mehr als verdoppelt. Natürlich lag das nicht allein an unserer Arbeit. Aber einen gewissen Teil wird auch Schindler Parent dazu beigetragen haben. Schließlich wird der Claim auch nach über einem Jahrzehnt noch verwendet. Da hatten wir wohl den richtigen Sensor für die Marke.

 

Mehr Informationen gibt es von:

Michael Meier

Geschäftsführender Gesellschafter
michael.meier (at) schindlerparent.de