Backlink
Mit Film, Funk und Print.

Mit Film, Funk und Print.

Drei von uns im aktuellen ECON Branchenvergleich.

"

Mit Film, Funk und Print.

Drei von uns im aktuellen ECON Branchenvergleich.

Alle Jahre wieder erschienen wir mit mindestens ein bis zwei Kampagnen im „Jahr der Werbung“. Das ist jetzt vorbei. Nicht, weil wir nicht wieder drin sind, sondern weil es jetzt einfach „ECON Branchenvergleich“ heißt. Überzeugt haben wir diesmal mit Film, Funk und Print:

 

Sehr bewegend: Der Image- und die Informationsfilme für die Stiftung Liebenau.
Stilistisch aus einem Guss, mit eindringlichen Portraits der von der Stiftung Liebenau betreuten Menschen bringen der Image- und Informationsfilme die Philosophie und die zentrale Botschaft der Stiftung auf den Punkt: In unserer Mitte – Der Mensch.
>>> zum Case

 

Sehr hellhörig: Unser Rundfunkspot für das Hirsch Helle.
Unsere Einführungskampagne für das Hirsch Helle kam sensatiohell an. Auch deshalb, weil wir neben Etikett, Gebinde, Anzeigen und Großfläche auch mit unserem Rundfunkspot genau den Geschmack der Zielgruppe trafen.
>>> zum Case

 

Sehr ansprechend: Der Ravensburger Geschäftsbericht 2016.
Ravensburger Geschäftsberichte sind nie nur rein geschäftlich zu verstehen. Sie transportieren immer auch spannende Themen. Der aktuelle setzt ganz auf „Spielerische Entwicklung“ und stellt das Thema sehr magazinig im Dialog mit Experten und Zielgruppen vor.

>>> zum Case

 

Mehr Information gibt es von:

Antje Koch

Projektmanagement/PR
antje.koch(at)schindlerparent.de