Robert Schenk verstärkt Schindler Parent

Ausgezeichnete Verstärkung für Schindler Parent.

Unser neuer Geschäftsführer Kreation: Robert Schenk.

"

Robert Schenk verstärkt Schindler Parent.

Der ausgezeichnete Kreative wird neuer Geschäftsführer Kreation.

Drei Jahre lang war Robert Schenk als Geschäftsführer bei Serviceplan Campaign in München. Ab dem 1. September steigt der Kreativchef ins Management bei Schindler Parent ein. Ihn reizt die Aufgabe, die 1979 gegründete Agentur, mit Standorten in Meersburg und Pforzheim, zukünftig gemeinsam mit seinen Partnern Michael Meier (Beratung) und Manuela Schwarz (Finanzen & HR) unternehmerisch zu führen.

Dabei kann er auf langjährige Erfahrungen aus der Zeit bei Eiler & Riemel sowie später bei McCANN und Serviceplan zurückgreifen. Dort betreute er als Geschäftsführer und Gesellschafter Kunden wie PUMA, Levi´s, Microsoft, Deutsche Bahn, Lotto und die PAUL HARTMANN AG. Darüber hinaus erhielt Robert Schenk in seiner Karriere zahlreiche nationale und internationale Kreativpreise (Art Directors Club, New York Festivals, Midas Award New York u.v.a.).

Zusätzlich hat der gebürtige Essener in den letzten Jahren verschiedene Lehraufträge wahrgenommen – unter anderem eine Vertretungsprofessur an der Hochschule in Mainz.

Michael Meier, Geschäftsführer der Agentur, zum Wechsel: „Mit Robert Schenk gewinnen wir einen in der B2B- und B2C-Kommunikation hoch qualifizierten Kreativpartner für die Agentur. Eine für uns ideale Besetzung. Um unsere bestehenden Kunden und natürlich auch Neukunden im Sinne unserer Positionierung Marke & Marge® voranzubringen.“

 

Mehr Informationen gibt es von:

Antje Koch

Projektmanagement/PR
antje.koch (at) schindlerparent.de