Rampf Corporate Design- Schindler Parent

Stein für Stein
mit Fibonacci.

RAMPF Corporate Design.

"

Der Erfolg eines Unternehmens ist nicht nur von der Qualität der Produkte abhängig, sondern auch sehr stark von einem einheitlichen Markenauftritt. Darum kam RAMPF auf uns zu und hat uns den Auftrag erteilt, ihren Unternehmensauftritt der Qualität ihrer Formen anzupassen.

RAMPF hat Ideen, Steinen die passende Form zu geben. Unsere Idee war daher, diesen Einfallsreichtum auch im Markenauftritt sichtbar zu machen. Um ein markantes Corporate Design zu erhalten, haben wir uns einen weiteren „Mitarbeiter“ ins Team geholt – Leonardo da Pisa. Natürlich nicht persönlich, aber durch die von ihm kreierte Fibonacci-Folge. Diese Zahlen haben wir als Basis für den Unternehmensauftritt gesetzt und darauf aufbauend die Gestaltung der Bildmarke sowie aller Werbemittel erarbeitet. So wurde die Bildmarke zum Zeichen der Präzision und Kreativität und die stringente Fortführung zum Sinnbild der schier grenzenlosen Möglichkeiten, welche die Formen von RAMPF bieten.

Unter Druck die beste Leistung.

Das neue Corporate Design kann sich nicht nur sehen lassen, es wird auch sehr gerne gesehen. Die neue Bildmarke und auch die stringente Weiterverwendung der Fibonacci-Formel in den Werbemitteln stößt durchweg auf positives Feedback. Der Markenauftritt spiegelt nun klar die Produktqualität wider.

Mehr Informationen gibt es von:

Antje Koch

Projektmanagement / PR
antje.koch (at) schindlerparent.de