4 Smart Marketing Steps for Long-Lasting B2B Relationships

Vier smarte Marketing-
schritte.

Für langlebige B2B-Beziehungen.

"

B2B-Marketing im Spannungsfeld zwischen Marke und Kunde.

Wir zeigen Ihnen den Weg zum Erfolg.

Fakt ist: Wenn Marketer ihr Geschäft in- und auswendig kennen, können sie eine bessere Brand Story erzählen. Dabei sollte sich das Marketing aber nicht nur auf finanzielle Ergebnisse oder Analysewerkzeuge verlassen, sondern einen viel umfassenderen Ansatz für das Content Marketing wählen. Der beginnt damit, eine echte Verbindung zu den Menschen zu schaffen, die die Marke prägen: den Kunden.

Um das B2B-Publikum heutzutage zu erreichen, muss das Marketing über die grundlegenden Tools hinausgehen. Eine fundierte Strategie wird gebraucht. Hierbei legen Forschung und Analyse den Grundstein für einen erfolgreichen Marketingplan. Erfolgreich heißt in diesem Fall, dass die entscheidenden internen und externen Werte der Marke berührt werden. Erfolgreich heißt, dass die Marke so positioniert wird, dass sie in ihrer Branche über Jahrzehnte hinweg gedeihen kann.

Hier finden Sie vier wesentliche Schritte, die Unternehmen für eine smartere Kommunikation und kreativere B2B-Marketinglösungen nutzen sollten.

 

1) Werden Sie Teil der Geschichte Ihrer Zielgruppe.

Wie gut verstehen Sie Ihre Kunden? Digitale Tools gewähren uns zwar wertvolle Einblicke, aber eine Zielgruppe ist mehr als nur ein Konzept mit einem Prozentsatz. Aus diesem Grund müssen Unternehmen Strategien entwickeln:·         Um ihre Zielgruppe online und offline zu analysieren – Stichwort: Omni Channel·         Um die Interaktion eines Verbrauchers mit dem Produkt zu verstehen·         Um den Vertrieb auf dieselbe Art und Weise abzuholen wie die Kunden. Haben Sie zum Beispiel keine Angst davor, einen Nischenmarkt zu nutzen. Erstellen Sie Content mit branchenspezifischen Long-Tail-Keywords, damit Sie besser einschätzen können, wonach Ihre Zielgruppe wirklich sucht. Denn am Ende des Tages möchten Sie ein einzigartiges Verkaufserlebnis schaffen – eine zwischenmenschliche Beziehung zwischen dem Kunden, dem Vertrieb und dem Produkt.

 

2) Behalten Sie das große Ganze im Blick.

Häufig konzentrieren Unternehmen ihre gesamte Energie auf die Produktkampagne, während die facettenreiche Identität der Marke kreativ übersehen wird. Das B2B-Publikum verlangt jedoch an unterschiedlichen Interaktionspunkten nach unterschiedlichen Inhalten. Manche Marketingabteilungen versteifen sich beispielsweise komplett auf digitale Kommunikation, wobei etliche Branchen ein kreatives Printmarketing erfordern würden, dass die Qualität der Marke unter Beweis stellt. Auch bei der Gestaltung und Umsetzung des Packagings oder bei Events, Messen und Point-of-Sale braucht es spezielle Maßnahmen – nur mit PR oder Mediadruck kommt man hier nicht weit. Um Ihre Marke in Film, Funk und Fernsehen ins rechte Licht zu rücken, brauchen Sie – wahrscheinlich ahnen Sie es bereits – die richtige Expertise. Ansonsten können Sie kein durchgängiges Markenerlebnis schaffen. Ihre Zielgruppe merkt sofort, wenn sie nicht bekommt, was sie erwartet hat. Das merken Sie dann auch.

 

3) Finden Sie spezialisierte Experten.

Während Marketing und Vertrieb die Marke und Branche kennen, ist ihr kreativer Spielraum häufig eingeschränkt – oft durch interne Vorgaben oder noch öfter aufgrund mangelnder Zeit und Ressourcen. Eine gute Kreativagentur ist jedoch in der Lage, das Potenzial einer Marke zu erkennen, das Strategie oder Analyse allein nicht freilegen können. Eine großartige Kreativagentur geht sogar noch weiter, um das volle Potenzial der Marke zu auszuschöpfen – sie versammelt die besten Talente und Experten. Hervorragende Ergebnisse resultieren daher meist aus einem starken Netzwerk von Spezialisten, die außergewöhnlich gut in ihrem Handwerk sind: professionelle Designer, Fotografen, Texter, Produzenten, UX-Entwickler, technische Berater – die Liste könnte noch ewig weitergehen. Sie haben es sicher schon erkannt: Wenn das Erkennen industrieller Markttrends, Branchen-Insights und kreative Expertise zusammenspielen, führt das zu einem voll integrierten Marketingerfolg.

 

4) Konzentrieren Sie sich auf kontinuierliches Lernen und Wachstum.

Die digitale Landschaft um uns herum verändert und verbessert sich kontinuierlich. Dadurch unterliegt auch das B2B-Marketing ständig neuen Trends und Anforderungen. Den perfekten Marketingplan gibt es also nur, wenn man permanent am Puls der Zeit ist. Werbeagenturen wie Schindler Parent bieten Ihnen eine Reihe von Branchenexperten und kreativen Querdenkern, die ständig nach neuen Kenntnissen und Fähigkeiten suchen und sich diese aneignen. Wir arbeiten mit führenden Instituten und Organisationen zusammen. Dabei tauschen wir Informationen und Studien in Bezug auf B2B-Zielgruppen, Unternehmertum und den Vertrieb aus. So wird aus Marketing mehr als nur eine Strategie. Es wird zu einem ständigen Austesten und Ausreizen des kreativen und wissenschaftlichen Potenzials Ihrer Marke und der Menschen dahinter.

Indem Unternehmen ein persönlicheres Markenerlebnis schaffen, können sie einen enormen Mehrwert für ihre Marke schaffen. Und so eine zwischenmenschliche Basis aufbauen, die eine viel rentablere Verbindung ermöglicht als der Vertrieb allein es zulässt. Diese Beziehung bietet weitere Kanäle, in denen Marke, Unternehmer, Mitarbeiter und Zielgruppe mit dem wahren Wert des Produkts in Verbindung kommen. Dadurch gibt es für den Kunden nicht einen einzigen Weg zum Ziel, sondern viele miteinander verknüpfte Erfahrungen, die niemals komplett ausgeschöpft sind.

 

Gastbeitrag von Christine, ins Deutsche übersetzt von David Bumiller.

Christine ist eine amerikanische Texterin und Marketingstrategin, die in Berlin lebt. Sie hat plattformübergreifend für internationale Marken geschrieben, Drehbücher für Filmkampagnen verfasst und Start-ups in Sachen Marketing und PR beraten. Momentan arbeitet sie als Freelancer für eine Reihe von Start-ups und Agenturen – unter anderem Copywriter Collective.

 

Noch mehr spannende Blogartikel zum Thema B2B- Marketing.
7 Tipps, wie Sie Ihren B2B-Content vereinfachen.

Workshops und Markenkommunikation.

Tags

B2B Campaign·

B2B Communication·

Corporate Communication·

Marke·

Markenkommunikation·

Markenstrategie·

Marketing